7 Gründe, warum ich zur Conversion Conference nach Hamburg gehe

Kempinski. Hotel Atlantic. Udo Lindenberg sitzt neben Dir und raucht seine Cigarre. Überall diese Bilder an der Wand. Es ist schon ein ganz besonderes Flair, dass die Location ausstrahlt. Ich kann verstehen, warum auch dieses Jahr die Conversion Conference in dem altehrwüdigen Bau an der Alster ausgetragen wird.

Meine persönlichen Highlights (auf die ich mich schon sehr freue) die den Besuch lohnenswert machen möchte ich kurz aufzählen: (alphabetisch versteht sich, damit es keine Rangeleien gibt…)

1. Amy Africa
Diese Frau meint es ernst. Das konnte ich in ihrem wirklich mitreissenden Vortrag auf der CC in San Francisco im März erleben. Amys Thema ist Mobile – angesichts der Tatsache wie schnell die mobilen Shops und Apps entwickelt werden ist das sicherlich ein relevantes Thema. Und ich freue mich, wenn ich dieses Mal etwas mitschreiben kann 🙂

2. Gabriel Beck
Ein Vortrag des Conversion-Doktors zu hören lohnt sich immer – und auf seine Testing-Case-Study bin ich sehr gespannt, denn Erkenntnisse aus Tests sind das wertvollste, was Conversion Experten untereinander teilen können.

3. Jeffrey Eisenberg
Der Name Eisenberg verspricht immer spannende Erkenntnisse und Zusammenhänge. Da der Titel der Keynote noch nicht verraten wird, bin ich natürlich doppelt gespannt,…

4. Hans-Georg Häusel
Konversion passiert im Kopf des Konsumenten – eine Erkenntnis, die noch nicht überall in den Köpfen der Marketer angekommen ist. Hans-Georg Häusel erforscht als Psychologe Konsumentenverhalten und ist zusätzlich einer der inspirierendsten Sprecher, die ich kenne. Daher verspricht dieser Vortrag eines der Highlights zu werden.

5. Karl Kratz
Analog zu Häusel kann man sagen: CRO passiert auf der Meta-Ebene und Karl Kratz ist der Conversion-Philosoph – niemand dekonstruiert Conversions zu Kondomen so brilliant wie er! Das verspricht spannend zu werden und ist bestimmt ein Must-See!

6. Kai Radanitsch
Der Conversionator aus der Steyermark zeigt seine Expertise bei Landingpages – keiner kennt die Zusammenhänge zwischen AdWords Anzeigentexten, Landingpages und Konversion so genau wie er. Das wird garantiert eine sehr tolle Session!

(Schade nur, dass Gabriel und Kai parallel sprechen… ich werde mich klonen müssen)

7. Der ganze Rest
Ich gebe zu, sieben Gründe klingen besser als sechs. Und der siebte Grund ist das eingangs erwähnte Flair, der große Saal und das Networking mit den Kollegen. Es geht einfach nicht, nicht hin zu gehen.

Also: Wer noch kein Ticket für Hamburg hat – ganz schnell kaufen. Bis morgen gibt es noch Frühbucherrabatt, danach wird es teuer. Linderung verschafft dieser 15%-Rabatt-Code:

Hier mit dem Code KKRAFTCC2011 anmelden

André Morys

André Morys

André Morys (geb. 1974) ist Gründer und Vorstand von konversionsKRAFT, Deutschlands führender Agentur für Conversion-Optimierung und strategische Beratung in puncto digitales Wachstum. Darüber hinaus ist André Morys Initiator und Gründer der GO Group Digital, die ein weltweites Netz von Experten für digitale Transformation bildet.

Zu seinen Veröffentlichungen zählen “Die digitale Wachstumsstrategie” (2018) und „Conversion Optimierung” (2011) sowie zahlreiche Fachbeiträge in einschlägigen Medien zu Online-Marketing. Er ist zusätzlich als Dozent an der Fachhochschule Würzburg tätig und hält zahlreiche Keynotes und Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen zu den Themen digitales Wachstum, E-Commerce und Optimierungsstrategien.

Frage zum Artikel? Frag den Autor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.