Von Torsten Hubert | Conversion Optimierung | 0 Reaktionen

konversionsKRAFT Advanced Conversion Training Berlin, 7. Mai 2014

Viele Unternehmen sind mit der Performance ihrer Tests nicht zufrieden. Oft werden negative oder nicht signifikante Resultate erzielt. Wir erleben immer wieder, dass es einen hohen Bedarf an wirklich fortgeschrittenen Trainings gibt, die das Wissen aus diesem Blog in der Praxis weiter führen. Bisher haben wir nur geschlossene Trainings für Kunden durchgeführt. Immer häufiger erreicht uns jedoch der Wunsch nach offenen Trainings. 

Als eine Art Public-Beta werden wir daher ein eintägiges Training anbieten, bei dem wir die Inhalte unserer Kunden-Trainings zugänglich machen werden. Ziel des Trainings ist es, fortgeschrittenes Know-how für erfolgreichere Tests zu liefern. Wir werden uns daher nicht mit den Grundlagen aufhalten sondern gleich in die Tiefe der Conversion Optimierung eintauchen…

konversionskraft-training

Das konversionsKRAFT Advanced Conversion Training wird am 7. Mai 2014 im Radisson BLU am Dom hoch über den Dächern Berlins stattfinden.

Inhalte des konversionsKRAFT Trainings

Das Training richtet sich nicht an Test-Anfänger und nicht an Agenturen. Es ist für Unternehmen, die bereits Erfahrung gesammelt haben und die Ihre Performance bei Tests durch fortgeschrittene Methoden und advanced Know-How steigern wollen.

Die Inhalte erstrecken sich von erprobten Conversion-Modellen und deren Einsatz in der Praxis, den Hintergründen des hypothesenbasierten Testings und der Priorisierung von Test-Ideen über zu fortgeschrittenen Themen aus der Neuro-Analyse und Motivatorik. Abschließen werden wir den Tag mit Beispielen typischer Stolperfallen, heimlicher Conversion-Killer und neuen Erkenntnissen über Nutzerhandlungen.

Im Rahmen des Trainings werden wir immer wieder zwischen der Vermittlung von theoretischem Wissen und der praktischen Anwendung wechseln. Es wird also sicher nicht langweilig… 😉

Die Inhalte im Überblick:

konversionsKRAFT Training Module

Die Fakten

Datum: 07.05.2014, 9:00 – 17:30 Uhr
Ort: Radisson BLU, Raum Nikolai 3, Karl-Lebknecht-Straße 3, 10178 Berlin
Teilnehmer: max. 20
Kosten: 800 Euro zzgl. MwSt.

Referenten: André Morys, Torsten Hubert

Zeitplan

8:30 – 9:00 Uhr Ankommen und Kaffee trinken
9:00 – 10:45 Uhr Modul 1: Die 7 Ebenen der Konversion
10:45 – 11:00 Uhr Kaffeepause
11:00 – 12:45 Uhr Modul 2: Strategisches Testing
12:45 – 13:30 Uhr Mittagessen
13:30 – 15:30 Uhr Modul 3: Dekodierung der Motivation
15:30 – 15:45 Uhr Kaffeepause
15:45 – 17:30 Uhr Modul 4: Advanced Conversionskills

Danach optional Networking und Ausklang an der beeindruckenden Hotelbar mit dem ein oder anderen Bierchen.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Da wir die Anmeldung einfach halten wollen, schickt uns einfach eine E-Mail mit euren Rechnungsdaten an training@konversionskraft.de und wir tragen euch der Reihenfolge nach in eine Liste ein. Dann erhaltet Ihr die Bestätigung und eine Rechnung. Auch wenn es noch Fragen gibt, stehen wir über diese E-Mail-Adresse gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag in Berlin!

konversionsKRAFT Advanced Conversion Training

Torsten Hubert

Torsten Hubert, Jahrgang 1975, ist Principal Consultant bei konversionsKRAFT – Deutschlands führende Agentur für Conversion Optimierung.

Torsten Hubert beschäftigt sich seit Mitte 2000 intensiv mit der Optimierung von eCommerce Systemen, Webmarketing und ist Google Advertising Professional. In den letzten Jahren hat er in vielen erfolgreichen Projekten tiefe Einblicke in die Themenbereiche E-Commerce-Systeme, Usability, Motivatorik, Conversion-Optimierung, Landingpages, Webmarketing (SEO & SEA) sammeln können.

Weiterhin ist Torsten Hubert Dozent für Conversion Optimierung, Usability und Motivatorik an der Hochschule Darmstadt.

Sein kostenloses eBook „Die stummen Schreie der Konversion – 11 Konversionskiller und wie sie vermieden werden“ wurde bisher über 13.000 Mal heruntergeladen.

Das Knowhow von Torsten Hubert wird von Fach- und Publikumsmedien gleichermaßen aufgegriffen. So erschienen Artikel bereits in Publikationen wie iBusiness, Website Boosting, InternetWorld und weiteren Magazinen.

Frage zum Artikel? Frag den Autor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.