Von Torsten Hubert | Conversion Optimierung | 3 Reaktionen

Optimize for Growth – konversionKRAFT Conversion-Training sechs neue Termine 2015

Die Zeit der Ernte von Low-Hanging Fruits auf Webseiten ist vorbei! Man kann nicht mal eben die Button-Farbe ändern und damit die Conversion Rate/den Umsatz steigern. Wer die Einstellung der Nutzer ändern möchte, muss mehr tun! Es braucht ein tiefes Verständnis davon, wie Webseiten auf die Zielgruppe wirken und wie man am besten verkauft.

Conversion-Training - Optimize for Growth Seminar

Worum geht es bei dem Conversion-Training?

Im Rahmen dieses 1-Tages-Seminars beschäftigen wir uns mit fortgeschrittenen Themen aus den Gereichen Neuro-Analyse und Motivatorik und deren Anwendung und dringen intensiv in dem noch wenig bekannten Feld der Verhaltensökonomik und Behavior Patterns ein.

Conversion Training

Dabei werden wir uns mit folgenden Fragestellungen beschäftigen:

  • Wie schaffe ich es, meine Nutzer besser zu verstehen, obwohl ich sie ja nie sehe?
  • Wie erstelle ich Testkonzepte, die selbst auf bereits sehr guten Seiten immer noch funktionieren?
  • Wie bette ich gute Testkonzepte in eine erfolgreiche Conversion-Strategie ein, um den Wettbewerb auf Distanz halten?
  • Wie sieht ein erprobter und effizienter Conversion-Prozess aus?
  • Wie setzte ich strategische Konsumpsychologie und Neuromarketing in der Praxis ein?
  • Welche wenig bekannten unterbewussten Verhaltensmuster kann ich antriggern ohne manipulativ zu werden?

Um uns noch intensiver mit Ihren Seiten und Herausforderungen auseinander zu setzen, haben wir die maximale Teilnehmer nochmal von 20 auf nur 15 Personen reduziert.

Die Themen in Detail

Conversion-Training INhalte

Zielgruppe – An wen richtet sich das Training?

Das Training ist nicht für Testing-Anfänger geeignet.
Sie sollten schon über erste Testing-Erfahrung verfügen. Ihr Ziel sollte es sein, den nächsten Schritt gehen zu wollen und die Performance der Tests durch fortgeschrittene Methoden und Advanced Know-how zu steigern.
Wir setzen Grundlagen und ein gewisses Gefühl für das Thema Conversion Optimierung voraus.

Das Training richtig sich nicht an Mitarbeiter von Agenturen.
Wir haben verstanden, dass es einen hohen Bedarf gibt, aber wir wissen auch, dass sich die Bedürfnisse von Website-Betreibern und Agenturen stark unterscheiden. (Speziellen Agentur-Trainings sind in Planung)

Wo werden die Trainings angeboten?

Conversion-Training Locations

26.02.2015, Berlin, Radisson BLU am Dom
23.04.2015, München, Hotel Excelsior
18.06.2015, Hamburg, Empire Riverside
09.07.2015, Köln, Radisson BLU
24.09.2015, Stuttgart, Dormero Hotel
15.10.2015, Berlin, Radisson BLU am Dom

Die Fakten im Überblick

Dauer: jeweils von 9.00 bis mindestens 17.30 Uhr
Kosten: EUR 800 zzgl. MwSt.
Maximal 15 Teilnehmer

Was ist alles inkludiert?
– Seminar-Unterlagen und Schreib-Utensilien
– Begrüßungskaffee und zwei weitere Kaffeepausen
– Gemeinsames Mittagessen
– Alle Getränke
– Networking am Abend
– Praxis KnowHow aus erster Hand 😉

Conversion-Training Anmeldung

 

Torsten Hubert

Torsten Hubert beschäftigt sich seit fünfzehn Jahren intensiv mit Webmarketing und ist Google Advertising Professional. Er ist hauptberuflich Head of Consulting und Mitglied der Geschäftsleitung bei dem CRO-Spezialisten Web Arts AG und hat sich dort auf strategisches Growth-Consulting spezialisiert. Weiterhin ist Torsten Hubert Dozent für Conversion Optimierung, Usability und Motivatorik an der Hochschule Darmstadt.Sie erreichen Torsten Hubert auch über XING.
Frage zum Artikel? Frag den Autor

3 Reaktionen auf „Optimize for Growth – konversionKRAFT Conversion-Training sechs neue Termine 2015

  1. Liebe konversionKRAFT Redaktion,

    ich weiß nicht, woran es liegt, aber seit kurzem bleibt, wenn ich Eure Mail öffnen will, mein Outlook hängen und braucht eine ganze Zeit lang, um wieder zu reagieren. Meinem Kollegen geht es genauso.

    Es wäre toll, wenn Ihr das beheben könntet – denn dann wäre meine Vorfreude auf Eure Inhalte noch viel größer 😉

    Herzliche Grüße,
    Ursula Rich

    • Vielen Dank Ursula für den Hinweis. Wir sehen zu, dass sich das ändert und prüfen, ob das an unserem Newsletter liegt.

      • Hallo Herr Beck,

        bei mir taucht das selbe Problem auf. Outlook hat heute versucht auf feeds.feedburner.com zuzugreifen. Evtl. liegt es daran.

        Schreibe einen Kommentar

        Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.