Von Dennis Herzberger | Conversion Optimierung | 5 Reaktionen

Conversion Optimierung Whitepaper: Mobile Commerce Patterns – Der Bauplan für maximale Conversion (PDF)

Zunächst: Vielen Dank für die vielen Feedbacks, Kommentare und das große Interesse an dem Thema Conversion Optimierung für mobile Onlineshops. Als ich vor einigen Monaten mit diesem Forschungsprojekt begann, hätte ich nicht gedacht, dass es so viel positive Resonanz geben wird.

Die Erkenntnisse, die zu meinen letzten drei Blogposts verarbeitet wurden, habe ich inzwischen überarbeitet, ergänzt und in ein ca. 35-seitiges PDF als Conversion Optimierung Whitepaper zusammen gefasst.

Das Conversion Optimierung Whitepaper „Mobile Commerce Patterns“ gibt es als PDF völlig gratis, ohne Registrierungsformular, Spam- oder Newsletter-Anmeldung.

Ich würde mich allerdings über einen Tweet, Facebook-Link oder einen Kommentar sehr freuen!

Ein Blick ins eBook:


MobileCommercePatterns eBook

Download Whitepaper „Mobile Commerce Patterns“

Lade Dir das Conversion Optimierung Whitepaper unter „Studien & eBooks“ kostenfrei herunter (PDF, 1.6 MB, 35 Seiten).

Dennis Herzberger

Als Senior Optimization Representative bei konversionsKRAFT widmet sich Dennis Herzberger der Entwicklung von strategischen Planungen für mehr Unternehmens-Wachstum. Sein leidenschaftlicher Fokus liegt auf der Konzeption und Optimierung von mobilen Webseiten und Onlineshops. Folgen Sie ihm auf Twitter.
Frage zum Artikel? Frag den Autor

5 Reaktionen auf „Conversion Optimierung Whitepaper: Mobile Commerce Patterns – Der Bauplan für maximale Conversion (PDF)

  1. Schöner und informativer Artikel – ein paar Basics sollte man aber beachten: Von was für einer Studie wird da gesprochen (Wer macht die, mit welchem Ziel, welche Stichprobe / Anzahl Teilnehmer)?; die Grafik dahinter ist unleserlich (Absicht?). Einige Begrifflichkeiten falsch:
    Seite 16: „Der klassische Drag…“ – Drag (& Drop) nennt man das Bewegen eines Elementes der App oder Webseite – was hier gemeint ist, nämlich das Bewegen der gesamten Seite, nennt sich klassischerweise „swipe“.
    Auch das „Flick“ nennt sich eigentlich „flick-to-scroll“.
    Trotzdem: toller Artikel und sehr nützlich – schön, dass es so einfach geht mit dem Herunterladen. Danke.
    Dr. Friedrich, Leipzig

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.