Von André Morys | Conversion Optimierung | 8 Reaktionen

Wo stehst Du im OMG-WTF-Spektrum der Conversion Optimierung?

Bist Du ein Relauncher? Ein Tester? Oder suchst Du schon den krassen CRO-Prozess? Wo stehst Du im OMG-WTF-Spektrum der Conversion Optimierung?

Manche finden Gold-Nuggets, indem sie den CTA-Button größer machen während andere schon genauer suchen müssen. Der eine sucht gar nicht sondern sammelt noch Beeren während manche wissen, dass sie ein Bergwerk bauen müssen….
Wo stehst Du?

wtf omg spektrum der conversion optimierung

WTF OMG Spektrum der Conversion Optimierung als PDF laden
Infografik laden
Infografik mit weißem Hintergrund laden
Download English version

inspired by David Armano

thanks to Chris & Raquel from WiderFunnel for the english Version

Conversion Summit 2011

André Morys

André Morys ist Gründer und Vorstand von konversionsKRAFT und beschäftigt sich seit 1996 mit der Conversion Optimierung von Websites und Onlineshops. André Morys ist Dozent für User Experience an der TH Mittelhessen und Autor des Fachbuchs "Conversion Optimierung". Er ist häufiger Sprecher und Moderator auf Konferenzen.
Frage zum Artikel? Frag den Autor

8 Reaktionen auf „Wo stehst Du im OMG-WTF-Spektrum der Conversion Optimierung?

  1. -3 ist super 🙂 Erinnert mich am Raquel Hirsch mit Ihrer „branding police“

    • -1 ist auch immer noch typisch 😉

      • -2 ist wahrscheinlich zu subtil…

        • -3 erinnert mich an ein Meeting als Kunde mit der Agentur. Wir wollten unseren Shop relaunchen und haben das Frontend extern vergeben. Wir sind gerade auf der Produktseite, Vorstand kommt rein, guckt… guckt… „rote Bestandsanzeigen will ich nicht. Machen Sie die grün. Rot ist eine negative Farbe. Ich will, dass die Leute bestellen“

          „Eh rot ist nicht verfügbar“

          „Ja das kann man auch grün darstellen“

          und ging wieder raus … -.-

          • OMG er hat WTF gesagt 😀

            Die -3 ist echt genial und wahrscheinlich jedem Webworker schonmal begegnet!

            • 4 bis 5 –> so arbeitet evtl. die NASA

              – 4 bis 3 –> ist doch viel kommunikativer 🙂

              Schreibe einen Kommentar

              Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.