Von Manuel Brückmann | Daten & Fakten Strategie | 2 Reaktionen

Conversion Testingtools: 9 Marktführer im Vergleich (eBook 101 Seiten)

Wir sind Marktführer, haben tausende Kunden weltweit und verantworten Milliarden Euro Umsatzplus!“ So ähnliche Angaben machen tatsächlich mehr oder weniger alle Conversion Testingtool Anbieter. Zumindest die Neun, die wir uns angeschaut haben. Aber halten wirklich alle dieses Versprechen? Worin unterscheiden sich die Tools? Wo liegen Stärken, wo Schwächen? Was kann ich mit den Tools überhaupt machen? In welche Richtung hat welcher Anbieter Ausprägung? Auf diese und andere Fragen gehe ich in meinem eBook: „Conversion Testingtool – Welches Tool für welchen Einsatz“ genauer ein.

Welches Conversion Testingtool?

Welche Conversion Testingtools wurden untersucht?

Im eBook befinden sich neun der am weitesten verbreiteten klassischen Conversion Testingtools. Im Preissegment unter 1.000 € / Monat traten Convert, Google Analytics Content Experiments, Optimizely und Visual Website Optimizer gegeneinander an. Im Enterprise Segment Adobe Target, Divolution, Maxymiser, Monetate und SiteSpect.

Warum ausgerechnet diese Tools?

Der Markt für Testingtools ist groß, vor allem in den Nischen. Hier sind in den letzten Jahren einige neue Tools aufgetaucht, die sich in eine spezielle Richtung positionieren, wie beispielsweise selbst lernende Tools, Couchtools etc. Aber auch Testing als ein Zusatzmodul, z. B. zu einem bestehenden Analyse-System sieht man häufiger.

Insgesamt wächst der Markt der klassischen Tools hingegen enger zusammen. Sie sehen immer ähnlicher aus, bieten die gleichen Features. Um so wichtiger sind daher Alleinstellungsmerkmale, welche in diesem eBook vorgestellt werden.

Ein Blick ins eBook


Blick ins eBook zu Conversion Testingtools

Was erwartet mich?

Das eBook geht auf die Hintergründe ein, welche Technologien, Testarten, Funktionen und Metriken relevant sind. Es stellt jedes Tool einzeln vor, zeigt die Stärken, Schwächen und Alleinstellungsmerkmale. Außerdem wird im direkten Vergleich gegenübergestellt, welche Features in welcher Ausprägung vorhanden sind.

Letztlich beantwortet das eBook auch die Frage des Einsatzzwecks.
Welches Tool eignet sich besonders für Testing-Einsteiger? Welches für hohe Performanz? Welches zeigt Stärken bei Nutzerprofilierung, Segmentierung, Targeting oder Customization? Welches eignet sich besonders für deutschen Datenschutz? uvm.

Download eBook

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und würde mich über einen Kommentar hier im Blog freuen. Da sich die Tools ständig weiterentwickeln, so soll auch dieses eBook in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden.

Die beschriebenen Vor- und Nachteile basieren zum einen auf den Angaben der Anbieter, zum anderen und im Wesentlichen auf unseren Erfahrungen mit diesen Tools. Diese kann je nach Tool unterschiedlich sein.

Sollten Sie andere Erfahrungen gemacht haben, oder mir Aspekte entgangen sein, so würde ich mich sehr über Ihr Feedback freuen.

Manuel Brückmann

Manuel Brückmann ist als Mitglied der Geschäftsleitung bei konversionsKRAFT für den Bereich Technologie verantwortlich. Er beschäftigt sich neben der Beratung im Bereich Testing mit eCommerce-Entwicklung und -Optimierung.
Frage zum Artikel? Frag den Autor

2 Reaktionen auf „Conversion Testingtools: 9 Marktführer im Vergleich (eBook 101 Seiten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.