Von André Morys | Conversion Checklisten Theorie | 2 Reaktionen

Checkliste Konversionsrate steigern

Viele Shopbetreiber könnten mit einigen wenigen Mitteln bereits gute Resultate erzielen. Hier sind die wichtigsten Quick-Wins als Checkliste, die in fast allen Projekten vorkommen:

– Analysieren Sie die Schwachstellen: An welcher Stelle verlieren Sie wie viele Besucher? Finden Sie heraus, an welchen Stellen die meisten Besucher abspringen. Am Ende sollten mehr als 2% der Besucher bestellen.

– Sorgen Sie für eindeutige Call-to-Action-Elemente: Von der Landingpage bis zum Checkout sollten die primären Buttons immer als klares primäres Element erkannt werden.

– Analysieren Sie die betriebswirtschaftliche Leistung von Kampagnen: Optimieren Sie Ihre AdWords derart, dass nur noch die performanten Kampagnen und Anzeigen übrig bleiben. Alles was die Konversionsrate in den Verlustbereich senkt muss radikal optimiert oder gestoppt werden.

Positionierung und Ersteindruck: Sorgen Sie dafür, dass Ihre Besucher nach der ersten Sekunde bereits ein gutes Gefühl haben. Konfrontieren Sie Probanden in Tests mit den Seiten Ihrer Wettbewerber und analysieren Sie die Ergebnisse. Übrigens: Diesen Test bietet die Web Arts AG als „Motivation Lab“ an. (Weitere Informationen:White Paper Motivation Lab

– Lernen Sie Ihre Kunden kennen: Finden Sie heraus, welche Faktoren die Kauf-Motivation positiv beeinflussen und stellen sie diese klar in den Vordergrund Ihrer Optimierungen. Vermeiden Sie es, Eigenschaften zu bewerben, die für Ihre Kunden selbstverständlich sind – das wirkt peinlich.

André Morys

André Morys ist Gründer und Vorstand von konversionsKRAFT und beschäftigt sich seit 1996 mit der Conversion Optimierung von Websites und Onlineshops. André Morys ist Dozent für User Experience an der TH Mittelhessen und Autor des Fachbuchs "Conversion Optimierung". Er ist häufiger Sprecher und Moderator auf Konferenzen.
Frage zum Artikel? Frag den Autor

2 Reaktionen auf „Checkliste Konversionsrate steigern

  1. von Malou Blomstrand

    Herrliche Verkaufsargumente in einer Welt voller Optimierungen, die oft keinen Sinn haben.

    Danke :O) Malou

    • Hallo ich finde die Seite / Online Shop muss übersichtlich sein und die Navigation muss einfach sein.

      Und die Optik vom Online Shop ist auch wichtig.

      Und die Lieferfrist darf nicht zu lange sein.

      Mfg

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.