Conversion Whiteboard 11: Das Geheimnis wirksamer Personalisierung

Das heutige Conversion Whiteboard wird zum Personalisierungs-Whiteboard: In nur 2,5 Minuten verraten wir Euch das Geheimnis wirksamer Personalisierung und klären dabei auf, weshalb viele Personalisierungsmaßnahmen nichts bringen. Viel Spaß beim Ansehn!

Weshalb bringen viele Personalisierungsmaßnahmen nichts?

A) Zu wenig Veränderung

Dass Personalisierungsmaßnahmen erfolglos bleiben hat eine ähnliche Ursache wie erfolglose A/B-Tests: Wer das 4-Felder-Modell des A/B-Testings kennt, der weiß, dass viele kleine Veränderungen von nicht relevanten Dingen vom Nutzer nicht oder kaum wahrgenommen werden (Todesfeld der Optimierung). Diese Veränderungen können somit auch das Nutzerverhalten nicht verändern, also auch keinen nennenswerten Effekt auf die Conversion Rate haben.

B) Zu viel Veränderung

Eigentlich empfehlen wir, kontrastreich zu testen (High Impact Testing). Eine Besonderheit bei der Personalisierung ist jedoch, dass sie dynamisch und in Echtzeit auf der Webseite erfolgt. Das Problem dabei ist, dass man nicht eindeutig nachvollziehen kann, bei welcher Session es sich um ein und denselben Nutzer handelt.

Ein Nutzer kann beispielsweise die gleiche Seite mittags vom Desktop-Computer an seinem Arbeitsplatz und abends zu Hause mit seinem Tablet besuchen.

Die Wahrscheinlichkeit ist also hoch, dass ein Nutzer verschiedene Varianten angezeigt bekommt. Sind die Veränderungen in beiden Varianten sehr groß, kann dies zu Verwirrung und zum Kaufabbruch führen. Der Nutzer könnte denken, er sei auf einer anderen Seite oder er vermisst bestimmte Elemente, die doch mittags noch da waren.

Die Lösung: Personalisiere im mittleren Korridor!

Wie so oft liegt die Lösung in der goldenen Mitte. Dein Ziel sollte es sein, Veränderungen einzubauen, die a) kontrastreich genug sind, um eine Wirkung zu erzielen und b) dennoch konsistent genug, um den Nutzer nicht zu verwirren.

Also: Halte Dich bei Personalisierung an das Wirksamkeitsmodell und überlege, welche Maßnahmen sich in dem beschriebenen Korridor zwischen zu wenig und zu viel Wirksamkeit befinden. So werden Deine Personalisierungsmaßnahmen zum Erfolg!

Seminar „Personalisierung“

Wem diese Erklärung zu wenig in die Tiefe ging, dem bieten wir in Berlin, Hamburg, München und Köln ein ganzes Tagesseminar zum Thema Personalisierung!

Weiterführende Links

17 Best Practices für Personalisierung im Web

In 4 Schritten vom A/B-Test zur Personalisierung

Personalisierung: Das digitale Tante-Emma-Prinzip

4 Schritte, wie man Kundendaten für eine erfolgreiche Personalisierung nutzt

Vortrag Internet World – Personalisierung

Neuro-Personalisierung – Emotionale Zielgruppenansprache für mehr ROI

Hier kannst Du unseren YouTube Kanal abonnieren.

  • Send to Kindle
  • http://kKrft.ly/BMs
André Morys André Morys ist Gründer und Vorstand der Web Arts AG und beschäftigt sich seit 1996 mit der Conversion Optimierung von Websites und Onlineshops. André Morys ist Dozent für User Experience an der TH Mittelhessen und Autor des Fachbuchs "Conversion Optimierung". Er ist häufiger Sprecher und Moderator auf Konferenzen. /// @morys auf Twitter folgen /// facebook /// Google+

Hinterlassen Sie einen Kommentar